Impressum

Der SEER in 3 Schritten

Schritt 1: Bisherige Berechnung

  • Aktuell wird die Energieeffizienz für Kühlgeräte meistens mit dem EER (Energy Efficiency Ratio) angegeben
  • Dieser Wert wird bei einer festen Umgebungs- bzw. Hallentemperatur von 35°C ermittelt
  • In der Realität liegen Hallentemperaturen meist deutlich unter 35°C und unterliegen einer saisonalen Veränderung
  • Eine realistische Berechnung der Energieeffizienz muss daher in einem saisonalen Verlauf der Umgebungstemperatur ermittelt werden

Schritt 2: Erfassung von Temperaturwerten

  • Zur Erzeugung eines Temperaturprofils wurde zuerst eine umfassende Messung in unterschiedlichen Werkshallen in Deutschland durchgeführt
  • Aus diesen über 60.000 Messpunkten wurde anschließend eine Interpolation durchgeführt, die das Temperaturprofil für Deutschland darstellt
  • Aus diesem Profil lassen sich leicht die Schwankungen im saisonalen Verlauf nachvollziehen

Schritt 3: Internationale Vergleichbarkeit

  • Als "Global Player" hat es sich Rittal als Ziel gesetzt, dass Kunden auf der ganzen Welt ihr Energie-Einsparpotenzial berechnen können.
  • Dementsprechend sind ausgehend von den gewonnenen Erkenntnissen auch internationale Temperaturprofile erstellt worden
  • So lassen sich...
    • a) für jede Klimazone der Erde
    • b) ganz speziell für Ihre Produktion
    ...Berechnungen durchführen
Berechnung durchführen