Warenkorb

Andreas Huck ist neuer Chief Financial Officer in der Friedhelm Loh Group

Downloads Bild Text

06.11.2017. Die operativen Geschäftsbereiche der Friedhelm Loh Group haben einen neuen Finanz-und Verwaltungschef: Andreas Huck ist seit dem 1. September 2017 neuer Geschäftsführer in der Unternehmensgruppe. Er übernimmt die Geschäftsführung des Bereichs Finanzen und Administration bei Rittal, dem größten Unternehmen der Friedhelm Loh Group, sowie die Verantwortung als Geschäftsführer von Loh Services. Hier sind die gruppenweiten Zentralfunktionen Controlling, Accounting, Personal, IT sowie Energie, Sicherheit und Bauten gebündelt. Sein Vorgänger Hermann Tetzner verabschiedete sich nach fünf Jahren im Familienunternehmen in den Ruhestand.

Der 48-jährige Diplom-Kaufmann Huck kommt vom Automobilzulieferer Continental. Er war dort von 1997 bis 2017 in verschiedenen Managementpositionen in den Bereichen Finanzen und Controlling tätig, zuletzt als Group Financial Director der Business Unit ContiTech Conveyor Group. Zu seinen vorherigen Tätigkeitsfeldern zählten vor allem die Leitung von verschiedenen Controlling-Funktionen im Reifenbereich, der Konzern-Betriebswirtschaft sowie die Geschäftsführung der Continental Automotive Products SRL. in Rumänien.

Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann studierte Huck Betriebswirtschaftslehre an der Justus-Liebig-Universität Gießen und an der University of California in Berkeley. Er stammt gebürtig aus Hannover, ist verheira-tet und hat eine Tochter.

(1.522 Zeichen)