Warenkorb

Neuer Edge Data Center Konfigurator von Rittal

Downloads Text Bild 1 Bild 2

15.02.2018. Das Internet der Dinge nimmt rasant konkrete Formen an und damit wird klar, dass Unternehmen ihre IT-Infrastruktur anpassen. Edge-Datacenter helfen dabei, die riesigen Datenmengen der digitalen Transformation nahe dem Entstehungsort zu verarbeiten. Um den Einsatz eines Edge Datacenters schnell, einfach und kostengünstig planen zu können, bietet Rittal ab sofort einen web-basierten Konfigurator.

Unternehmen, die ihre Produktion vernetzen oder neue Industrie 4.0 fähige Maschinen anschaffen, um effizienter zu fertigen, brauchen Daten in Echtzeit. So genannte Edge Datacenter verarbeiten IT-Kapazitäten nahe der Fertigung. Bei einer solchen Anwendung werden Latenzzeiten gering gehalten, und die verarbeiteten Daten stehen unmittelbar zur Verfügung.

Mit dem neuen Edge Data Center-Konfigurator von Rittal können Unternehmen am Beispiel ihrer Anforderungen die vielseitigen Einsatzpotenziale eines Edge Datacenters schnell, einfach und kostengünstig durchspielen. Der Online-Konfigurator ist für IT-Lösungen von 2 bis 8 Racks und von 3 bis 30 kW ausgelegt. Er beinhaltet die Analyse sowie die Konfiguration von Rack, Klimatisierung, Stromversorgung und Sicherheitskomponenten.

Im Bereich der Klimatisierung stehen die kältemittelbasierenden Lösungen LCU DX oder LCP DX zur Auswahl. Für eine effiziente Stromverteilung können den IT-Racks unter anderem Power Distribution Units (PDUs) hinzugefügt werden.

Auch IT-Sicherheitslösungen, wie das CMC III (Computer Multi Control) mit Temperaturmessung und Zutrittskontrolle, sowie eine automatische Türöffnung und Brandfrüherkennung sind dank des Online-Tools virtuell konfigurierbar.

Hier geht es zum Konfigurator:
www.rittal.de/edgedatacenter

(1.826 Zeichen)