Warenkorb

IT-Infrastruktur

Druckerei Gugler: Das Öko-Rechenzentrum

Bei der Druckerei Gugler bedeutet nachhaltiges Agieren mehr als Bio-Essen in der Kantine. Am Standort in Melk zeigt sich, wie das Unternehmen seiner ökologischen Verantwortung in einem Gesamtkonzept gerecht wird, das auch das neue Rechenzentrum mit einschließt.

Artikel lesen!
  • Energieeffizienz ist Pflicht für hochmodernes Rechenzentrum der LINZ AG

    Das IT- und Data Center der LINZ AG TELEKOM lockt auch externe Kunden mit einem effizienten und sicheren Angebot an Housing- und Hosting-Angeboten. Die Bezeichnung grünes Rechenzentrum verdient es nicht nur durch die Photovoltaik-Fassade, sondern besonders wegen der effizienten Brunnenwasser-Kühlanlage.

  • Flughafen Dubrovnik: Abflug nach Plan

    Gemeinsam mit dem Flughafenbetreiber entwickelt Rittal ein neues Rechenzentrum für höchste ausfallsichere IT-Systeme für Check-in und Gepäckverteilung rund um die Uhr und hochverfügbare IT für über 3,5 Mio. Fluggäste in Dubrovnik ab 2019

  • Heimat-Verbunden

    Die Stadtwerke Hall in Tirol GmbH, als Tochter der Hall AG, durchzieht seit 15 Jahren Tirol mit einem weitreichenden Glasfasernetz und bietet Privat- und Gewerbekunden Hosting, Housing und Virtualsierung. Für die reale IT-Infrastruktur sorgt Rittal mit Racks, Stromverteilung und Klimalösungen.

  • Ein Jahreszeiten-Rechenzentrum für Geislinger

    Mit einer Sommer- und Winterschaltung gelingt es dem Salzburger Metallbauunternehmen Geislinger sein neues Rechenzentrum nicht nur energieeffizient zu betreiben, sondern die Abwärme zusätzlich zur Heizung der Werkshalle zu nützen. Die Klimalösung nennt sich LCP DX und stammt von Rittal.

  • Industrie 4.0 gibt Gummi in den Gummiwerken Kraiburg

    Produktionsprozesse ohne IT? Nicht mehr vorstellbar. Das hat man auch bei den österreichischen Gummiwerken Kraiburg erkannt und hat mit Unterstützung von Rittal ein eigenes Rechenzentrum für die Produktions-IT eingerichtet.

  • Unterbrechungsfreies Badevergnügen mit Edge Data Centern in WUND Badethermen

    Die IT darf an den fünf Thermenstandorten der WUND Unternehmensgruppe nicht ausfallen, die Kunden zeigen null Toleranz bei Webshopausfällen, Wartezeiten oder nicht zugänglichen Attraktion. Reaktionszeiten, Datensicherheit, Standardisierung und die Möglichkeit zur Erweiterung gaben den Ausschlag für ein Edge-Datacenter.

  • SUISA: Kühles Rechenzentrum für heiße Musik

    Klingt der Hit „Last Christmas“ aus den Lautsprechern in Restaurants, Kaufhäusern oder auf Weihnachtsmärkten, fallen jährlich acht Millionen an Tantiemen an – also eine Gewinnbeteiligung, die zu Lebzeiten an Künstler und später – wie in diesem Fall – an seine Erben gezahlt werden.

  • Rechenzentrum in Rekordzeit

    Mit Sicherheit erfolgreich: Die Fondsgesellschaft Universal-Investment hat auf 100 Quadratmetern ein Hochsicherheits-Rechenzentrum mit RiMatriX S von Rittal aufgebaut. Auf diese Weise verkürzte sich nicht nur der Umzug um zwei Monate, auch die Kostenschätzung wurde um 20% unterschritten.

  • Der Fingerzeig der IT

    Neue Möglichkeiten der Zutrittskontrolle ins Rechenzentrum bietet ein Pilotprojet von ekey biometric systems und Rittal. Dank biometrischer Lösungen kann der Zutritt ins Rechenzentrum personalisiert und damit absolut sicher gemacht werden.

  • TS IT sorgt für Ausfallsicherheit bei POLOPLAST

    Ohne IT geht in der Produktion des Rohrsysteme-Herstellers POLOPLAST schon lange nichts mehr. Um der Produktion sowie dem Lager und der Logistik eine ausfallssichere IT zu bieten, wurde ein neues Rechenzentrum installiert. Mit dabei der TS IT von Rittal inklusive Klimatisierung und Sicherheitssystemen.

  • Noel Alimentaria: IT-Infrastruktur aus einer Hand

    Noel Alimentaria ist ein Familienunternehmen, das Tradition und Moderne verbindet. Gegründet im Jahr 1940, hat sich das Unternehmen zu einem der führenden Unternehmen in der spanischen Fleischindustrie, mit über 900 Mitarbeitern an neun Produktions-und Logistik-Standorten, entwickelt