Konfiguration leicht gemacht

RiPanel

Ihre Vorteile

  • Zeit sparen durch einfache Konfiguration und Bestellung
  • Keine Fehler mehr machen bei Zubehörauswahl und Bearbeitung
  • Besser planen durch mitlaufende Stückliste und Preisanzeige
  • Prozesse beschleunigen durch integrierte Schnittstellen zu Eplan und Rittal Software

RiPanel

Alle Funktionen im Überblick

  • Einfache Auswahl des Schranksystems
  • Plausibilitätsgeprüfte, fehlerfreie Zubehörauswahl mit direkter Platzierung in 3D
  • Hinzufügen von Ausbrüchen inkl. CAD Import kundenspezifischer Ausbrüche
  • Automatische Generierung technischer Daten und direkte Anfrage oder Bestellung

Weitere Auswahlhilfen und Software-Tools

Sie wollen schnell und unkompliziert das richtige Produkt für Ihren Bedarf finden? Dabei helfen Ihnen unsere weiteren Software-Tools.

Schnittstelle Mensch / Maschine

Mit den Rittal Tragarmsystemen lassen sich alle individuellen Anforderungen rund um das Thema Beobachten und Bedienen optimal realisieren.

Auswahl starten

Abgestimmt auf die gängigsten Panel Anbieter lassen sich die Gehäuse nach individuellen Anforderungen mit wenigen Klicks ganz einfach zusammenstellen.

Comfort-Panel: Auswahl starten
Optipanel: Auswahl starten

Stromverteilung

Einfaches und normenkonformes Engineering von Ri4Power Niederspannungs-Schaltanlagen nach IEC 61439-2 inklusive Bauartnachweis.

Engineering starten

Berührungsgeschützter Aufbau in kompakter Board-Technologie. Perfekt für kleine Steuerungen und Antriebe.

Auswahl starten

Dieser Selektor ermöglicht eine schnelle Auswahl des passenden RiLine CB-Adapters zu Ihrem Schaltgerät für die Montage auf 60mm RiLine Sammelschienensysteme.

Auswahl starten

Dieser Selektor ermöglicht eine schnelle Auswahl des passenden RiLine OM-Adapters zu Ihrem Schaltgerät für die Montage auf 60mm RiLine Sammelschienensystemen.

Auswahl starten

Klimatisierung

Rittal Therm übernimmt die aufwendige Berechnung der benötigten Klimatisierung und schlägt eine passende Auswahl an Produkten vor. Am Ende der Kalkulation erhalten Sie eine detaillierte Dokumentation. Diese gibt Ihnen maximale Sicherheit bei der Auslegung der optimalen Klimatisierung. Therm ist angelehnt an die Vorgaben der IEC/TR3 60890 AMD 1 und der DIN 3168 für Schaltschrank-Kühlgeräte. Die Berechnung der Übertemperatur nach DIN EN 61439 kann mit nur einem Klick erstellt werden.

Berechnung starten

Therm Offline Version herunterladen

Ganz schnell und einfach den richtigen Chiller für Ihre Maschinen- und Prozesskühlung auswählen.

Auswahl starten

Rittal als zertifizierter Fachbetrieb hilft Ihnen die gesetzlichen Richtlinien einzuhalten. Um zu erfahren, inwieweit eine bestehende Anlage von der F-Gase-Verordnung betroffen ist, nutzen Sie ganz einfach unseren F-Gase-Rechner. Der Rittal F-Gase-Rechner ermittelt auf Basis des GWP-Wertes (GWP = Global Warming Potential) und der Füllmenge des im Einsatz befindlichen Kältemittels das entsprechende CO₂-Äquivalent. Dieses CO₂-Äquivalent bestimmt, welche Maßnahmen Sie als Betreiber zur Erfüllung der F-Gase-Verordnung durchführen müssen.

Berechnung starten

Mehr Informationen zur F-Gase Verordnung

RiDiag ist eine Software zur Diagnose und Analyse von Kühlgeräten, um einen ordnungsgemäßen Betrieb sicherzustellen und Wartung sowie Diagnose von Systemmeldungen zu vereinfachen.

Mehr Informationen

 

IT Klimatisierung

Dieser Kalkulator ermöglicht Ihnen die einfache Auswahl von Liquid Cooling Packages (LCP) zur Rack- und Reihenkühlung Ihrer IT-Infrastruktur. Unter Angabe verschiedener physikalischer Parameter, wie z. B. Wasservorlauftemperatur, Wassermenge, Serverzuluft- und Serverablufttemperatur, wird die Kühlleistung der LCPs errechnet.

Berechnung starten

Rittal als zertifizierter Fachbetrieb hilft Ihnen die gesetzlichen Richtlinien einzuhalten. Um zu erfahren, inwieweit eine bestehende Anlage von der F-Gase-Verordnung betroffen ist, nutzen Sie ganz einfach unseren F-Gase-Rechner. Der Rittal F-Gase-Rechner ermittelt auf Basis des GWP-Wertes (GWP = Global Warming Potential) und der Füllmenge des im Einsatz befindlichen Kältemittels das entsprechende CO2-Äquivalent. Dieses CO2-Äquivalent bestimmt, welche Maßnahmen Sie als Betreiber zur Erfüllung der F-Gase-Verordnung durchführen müssen.

Berechnung starten

Mehr Informationen zur F-Gase Verordnung