Zahlen, Daten, Fakten

Rittal auf einen Blick

Rittal mit Sitz in Herborn (Hessen) ist das größte Unternehmen der Friedhelm Loh Group. Systemlösungen von Rittal sind in über 90 Prozent aller Branchen weltweit zu finden, etwa im Maschinen- und Anlagenbau, der Nahrungs- und Genussmittelindustrie sowie in der IT- und Telekommunikationsbranche – auf der Meyer Werft ebenso wie in der Vatikanischen Bibliothek oder im CERN. Hier finden Sie alle Zahlen, Daten, Fakten auf einen Blick.

Unternehmen: Rittal GmbH & Co. KG
Hauptsitz: Herborn, Hessen
Gründungsjahr: 1961
Mitarbeiter: > 9.000
Tochtergesellschaften weltweit: > 64
Produktionsstätten weltweit: > 8

Familienunternehmen: Größtes Unternehmen der Friedhelm Loh Group
Umsatz Friedhelm Loh Group im Jahr 2021: 2,5 Milliarden Euro
Inhaber: Prof. Dr.-Ing. Friedhelm Loh

Verbände:

Wir engagieren uns aktiv für die Zukunft des Mittelstands und setzen auf engen Austausch mit Verbänden aus Industrie und Informationstechnologie:  

Preise und Auszeichnungen:

Innovation ist Teil der Rittal DNA. Der Inhaber Professor Friedhelm Loh sowie das Unternehmen Rittal erhielten seit der Gründung 1961 zahlreiche Ehrungen. Eine Auswahl:

  • Ehrendoktorwürde für Professor Friedhelm Loh 2016
  • Top Employer 2007 bis 2022,
  • Auszeichnung Deutschlands Beste Ausbildungsbetriebe 2019
  • Innovationspreis Deutsche Industrie 2015
  • Axia Award 2010 und 2012
  • Klimaschutzpreis des Hessischen Umweltministeriums
  • Innovationspreis der Initiative Mittelstand, Innovationspreis Rheinland-Pfalz
  • Siemens Award
  • Herstellerauszeichnung als Partner des Jahres der Meyer Werft u.a.
  • Dieselmedaille für die “Erfolgreichste Innovation“
  • German Innovation Award für das VX25 Großschranksystem
  • Deutscher Rechenzentrumspreis in der Kategorie „Ideen & Forschung rund um das Rechenzentrum“
  • Best of Industry Award für Blue e+
  • Bosch Global Supplier Award