Ecosystem IT

Bei allen IT-Szenarien: schnell, sicher, souverän

Was wäre, wenn sich Technologien wie Cloud- und Edge-Computing, Data Analytics, KI oder 5G einfach weiterentwickeln könnten – egal in welchem Tempo? Wenn der explosionsartige Anstieg des Datenverkehrs Sie zukünftig nicht vor unlösbare IT-Aufgaben stellen würde? Wenn Sie heute schon eine standardisierte Plattform für alle IT-Szenarien hätten – von der aus Sie schneller, sicherer und souveräner als bisher agieren könnten? Und noch mehr: Wenn Ihnen die schnelle Erfassung, Übertragung und Analyse immens großer Datenmengen neue Geschäftsmodelle ermöglichen könnten? Und dabei die Souveränität über Daten fest in Ihren Händen bliebe?

 

Wunschtraum? Nein. Realität. Gemeinsam mit unseren Schwesterunternehmen German Edge Cloud und Partnern bieten wir mit dem „Rittal Ecosystem IT“ heute schon Antworten auf diese Fragen: mit standardisierten Komponenten und Systemen sowie Lösungen für alle Anforderungen einer skalierbaren und wirtschaftlichen IT-Umgebung für Edge- und Cloud-Szenarien.

Das Rittal Ecosystem IT

Das Portfolio reicht von Rack, Bundles, Räume und Container über die komplette OT-Infrastruktur bis zu schlüsselfertigen Rechenzentren sowie Standorten für Rechenzentren und Managed Services. Dazu gehören alle Leistungen für den gesamten Lebenszyklus von Datacentern aus einer Hand: von der Planung über Implementierung bis zu Betrieb und Optimierung einer IT-Infrastruktur. Private Cloud-Plattformen und Managed Services kommen dabei von German Edge Cloud, ebenso echtzeitfähige KI-basierte Edge-Cloud-Anwendungen für die Industrie.

Rittal RiMatrix NG – offene Systemplattform für alle IT-Infrastrukturen

Dank standardisierter, modularer Systemtechnik aus Rack, Power, Cooling, Security und Monitoring lassen sich individuelle Lösungen für alle IT-Szenarien einfach, schnell und flexibel aufbauen – von kleinen Einzel-Rack-Installationen über Edge-, Enterprise-, Colocation- bis zu Hyperscale Datacenter.

Ihre Vorteile:

Maximale Flexibilität

  • RiMatrix NG ist in jeder Dimension (Leistungsbereich, Installationsumfang, Verfügbarkeit, Ausfallsicherheit, Einbindung zertifizierter Partner) maximal flexibel
  • Variable Finanzierungsmodelle (Miete) ergänzen das Portfolio und ermöglichen eine skalierbare, bedarfsorientierte Investition
  • Anpassungsfähig auf zukünftige Technologie-Trends durch kontinuierliche Weiterentwicklung
  • Modularität, die über energieeffiziente Komponenten nachhaltig und kostensparend ist

Sichere Lösungen

  • RiMatrix NG steht für geprüfte Rittal Qualität gemäß internationaler Standards
  • kompatibel zu bereits installierten Systemen für sichere Erweiterbarkeit
  • Internationale Approbationen für weltweiten Einsatz
  • Dokumentation, Schulung und Training, wie auch ein umfassender Service für Produktionssicherheit

Schneller Einsatz

  • Vordefinierte, erprobte Rechenzentrumslösungen und erstmalige Integration von OCP-Technologie in Standardanwendungen für reduzierten Aufwand
  • Optimal auf die Anforderungen der IT-Komponenten, wie auch der übergeordneten Management-Systeme und Applikationen ausgerichtet
  • Schneller Einsatz von Komplettlösungen
  • Schnelle und einfache Konfiguration von Komponenten durch das Rittal Configuration System
  • Produktlieferung in 24/48 Stunden (Standardkonfiguration in Europa)

Mehr erfahren

Rittal DataCube RDC – Datacenter im Container

Das stetig zunehmende Datenaufkommen hat signifikante Auswirkungen auf die IT-Infrastruktur. In gleichem Umfang steigt der Bedarf an Rechen- und Speicherleistung, sodass immer mehr Server und Storage-Systeme benötigt werden, während sich die Stellfläche für die IT-Infrastruktur kaum vergrößern lässt. Hierfür sind Datacenter im Container von Rittal eine ideale Lösung. Die standardisierten Systeme lassen sich in kurzer Zeit installieren, und das Konzept wird auf Ihre Anforderungen individuell zugeschnitten.

Ihre Vorteile:

  • Maßgeschneiderte Container-Lösungen auf Plattformbasis
  • Individuelle Zusammensetzung zu einem Container-Rechenzentrum aus vordefinierten Bausteinen
  • Vormontierte Container-Lösungen in kurzer Zeit betriebsbereit
  • Projektierung durch Rittal
  • Schlüsselfertige Übergabe der erprobten Lösung inklusive einer vollständigen Dokumentation

Mehr erfahren

Lifecycle IT

Ein Datacenter ist ein sich ständig weiterentwickelnder Organismus, der ständig in Veränderung ist. Damit es mit den wechselnden Anforderungen eines Unternehmens Schritt halten kann, muss es flexibel sein. Mit Rittal Lifecycle IT, unserem umfassenden Lösungsportfolio, unterstützen wir Sie in allen vier Phasen des Lebenszyklus Ihres Datacenters: von der Planung und Implementierung bis hin zum Betrieb und zur Optimierung einer standortübergreifenden IT-Infrastruktur.

Design
Nachdem das Konzept entwickelt wurde, werden die zu verwendenden Lösungsmodule ausgewählt und die Investition (CAPEX) und die Betriebskosten (OPEX) berechnet.

Implementierung
Die physische Infrastruktur (Strom, Kühlung, Monitoring, Sicherheit) wird eingerichtet. IT-Komponenten (Server, Storage, Switches) können optional über Rittal und unsere Partner integriert werden. Danach erfolgt die Inbetrieb- und Abnahme.

Betrieb
Das Datacenter kann vom Kunden oder über unsere Partner als Managed Service betrieben werden.

Optimierung
Effizienz, Kosten und Nachhaltigkeit der installierten Lösung werden analysiert, um Rückschlüsse auf das Optimierungspotenzial des Datacenters zu ziehen.

IT-Beratung und Systemlösungen

Datacenter-Projekte skalieren in mehreren Dimensionen. Welche Struktur und Größe ist die richtige? Kleine, verteilte Edge Datacenter, Container- und High Performance Rechenzentren, „klassische“ Core- und Unternehmensrechenzentren oder Cloud-, Colocation und Hyperscale-Datacenter? Und: Wie muss die Kühlung ausgelegt werden? Als Rack-, Reihen- oder Raumklimatisierung, Wasser- oder Kältemittel-basiert, indirekt oder direkt?

Eine ganzheitliche Betrachtung aller Rahmenbedingungen und Einflussfaktoren hilft dabei, Fehler bei der Planung zu vermeiden und eine zukunftsfähige Lösung zu entwickeln. Die Expertenteams in den Rittal Competence Centern IT haben ein umfassendes Know-how und bringen langjährige Erfahrung in vielen internationalen IT-Projekten mit. Unsere Spezialisten unterstützen Sie in allen Fragen der Konzeptionierung und Ausführung von Rechenzentren, bei der TCO-Berechnung, bei Fragen zur Sicherheit sowie Planung von Monitoring und Wartung.

Unser Angebot:

  • Zentraler, IPMA-zertifizierter Projektmanager
  • Projektierung in Anlehnung an DIN EN 50600
  • Konzeptionierung durch akkreditierte Tier-Designer nach Uptime Institute
  • Planungssicherheit durch langjährige Erfahrung und breites Produktportfolio

Ihr Nutzen:

  • Professionelle Betreuung Ihres IT-Projekts über alle Phasen hinweg
  • Auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Anlagenkonzeption

Wie mit ABB, HPE, Siemens und Atos

Strategische Allianzen mit renommierten internationalen Marktführern helfen uns, Synergieeffekte im Wissenstransfer, Marktzugang und dem Support global agierender Kunden zu nutzen. Gemeinsam können wir diesen komplette IT-Lösungen und umfangreiche Services anbieten – von der passenden IT Hardware bis zur sicheren, effizienten und skalierbaren Infrastruktur. Zum Beispiel verfügt das Secure Edge Data Center (SEDC) über eine redundante und sichere Stromversorgung von ABB und innovative IT-Anwendungen und Services von HPE. Rittal ist zudem einer der weltweit führenden IT-Infrastrukturanbieter, mit denen Atos bei Planung, Bau, Betrieb und Service von Rechenzentren zusammenarbeitet. Mit Siemens bieten wir eine „Container as a Service“-Lösung an, um IoT-Anwendungen überall sicher und schnell nutzen zu können. Eine enge Zusammenarbeit mit Vertriebspartnern wie Resellern oder Systemintegratoren vereinfacht zudem die kosteneffiziente Bereitstellung kompletter, einsatzbereiter Datacenter.

Vorteile der Hersteller-Kompetenz

Moderne IT-Anlagen sind das Herzstück vieler Unternehmen. Bei zunehmenden, immer komplexeren Datenvolumen kommt es heute mehr denn je darauf an, dass die digitale Infrastruktur stets einsatzbereit ist und zuverlässig funktioniert. Detailliertes Fachwissen, kurze Reaktionszeiten und größtmögliche Betreuungsqualität Ihres Service-Partners sind dabei wichtige Voraussetzungen. Vertrauen Sie darum auf den bewährten Rittal Service und profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

Ihre Vorteile:

  • Umfassende Betreuung von der Konzeptionierung bis zum After Sales Service – und darüber hinaus
  • Zuverlässiger Support Ihrer IT-Anlagen durch professionelles Lifecycle Management
  • Hochqualifizierte Servicetechniker & Infrastruktur-Spezialisten
  • Fundiertes Know-how mit Hersteller-Kompetenz
  • Webbasierte und automatisierte Serviceprozesse
  • Hohe Verfügbarkeit der Original-Ersatzteile

Mehr erfahren

IT zu kalkulierbaren Kosten

Wenn Sie Ihr Datacenter nicht selbst kaufen und betreiben wollen, können Sie Ihre individuelle IT-Infrastruktur auch als Service zum monatlichen Festpreis aus der Cloud beziehen. Kunden mit hohen Datenschutz-anforderungen und strengen Compliance-Vorschriften profitieren davon. Das Angebot von unserem Schwesterunternehmen German Edge Cloud zeichnet sich dadurch aus, dass wiederverwendbare Bausteine je nach Kundenanforderung individuell zusammengestellt werden können.

German Edge Cloud bietet modernste Cloud- Plattform-Technologien aus drei unabhängigen Tier 3+ Rechenzentren in Frankfurt/Deutschland. Je nach Anforderungen werden diese Plattformen technisch kompiliert, entlang der Compliance-Anforderungen privatisiert und bei Bedarf mit zusätzlichen Service- und Betriebsbausteinen ergänzt.

Ihre Vorteile:

  • Von Datacenter as a Service über Infrastructure as a Service bis hin zu Distributed Platform as a Service
  • Managed Platform und Application Services: Betriebsunterstützung für Datenbanken, Loadbalancer etc.
  • Transition Partner: Konzipierung und Durchführung großer Migrations-projekte inklusive schrittweiser Umstellung von Legacy-Systemen auf moderne Cloud-Technologien
  • Transformation Enabler: Experten bringen Ihre Applikations- und IT-Landschaft auf das nächste Automations-Level und unterstützen Sie mit IT-Strategie-Beratung

Mehr erfahren

ONCITE – die All-in-One-Lösung für die Industrie

ONCITE ist ein schlüsselfertiges Edge-Cloud-Rechenzentrum für echtzeitfähige und datensouveräne Industrie 4.0-Anwendungsszenarien. Es speichert und verarbeitet Daten nahezu in Echtzeit in der Produktion („on premise“) und harmonisiert die Daten für Analysen auf Basis künstlicher Intelligenz (KI).

Unternehmen können so mit kürzester Anlaufzeit ihre Produktion digital optimieren, Daten wertschöpfend nutzen und für die weitere Nutzung bereitstellen. Dabei behalten die Anwender die volle Souveränität über ihre Daten und können selbst entscheiden, wer Zugriff auf welche Daten erhält und über welche Plattformen und Public Clouds sie sich mit ihren Partnern vernetzen möchten.

Entwickelt wurde die Lösung von Rittal, German Edge Cloud – ein Unternehmen der Friedhelm Loh Group – in enger Zusammenarbeit mit Bosch Connected Industry und der Fraunhofer Gesellschaft.

Lefdal Mine Datacenter (LMD)

Das LMD an der norwegischen Westküste setzt neue Maßstäbe. Das fünfstöckige Tunnelsystem mit einer Fläche von 120.000 m² bietet eine Gesamtkapazität von 200 MW. Es arbeitet ausschließlich mit erneuerbarer Energie und wird durch Wasser aus einem nahe gelegenen Fjord gekühlt. Im Vergleich zum Standort eines Cloud Datacenters, zum Beispiel in Deutschland, erzielen Sie deutliche Kosteneinsparungen von bis zu 40 %. Zudem ist die Anlage hochsicher: Während die Gesteinsformation natürlichen Schutz vor elektromagnetischen Wellen bietet, erfolgt der Zugang über nur zwei Eintrittspunkte.

Das Lefdal Mine Datacenter ist eine einzigartige Einrichtung, die sich auszahlt: Unternehmen benötigen zunehmend Zugriff auf hochflexible, sichere und effiziente IT-Ressourcen. Die standardisierten Rittal Data Center Container erfüllen diese Anforderungen. Die Implementierung flexibler, skalierbarer IT-Infrastrukturen ist innerhalb von nur sechs Wochen möglich.