Warenkorb

Schnittstellenklappe für FI-Schutzschalter

    Schnittstellenklappe für FI-Schutzschalter

    Nach der zukünftigen Norm EN 60204-1 müssen alle Stromkreise mit einem Nennstrom ≤ 20 A, die Steckdosen in oder an Schaltschränken von Maschinen versorgen, mit einer Fehlerstromschutzeinrichtung mit einem Bemessungsdifferenzstrom ≤ 30 mA abgesichert sein. Vorbereitet für den Einbau handelsüblicher, 2-poliger FI/LS-Schutzschalter.
Best. -Nr. Breite Höhe
SZ 2482.600 131 mm 127 mm
+
[X] Schließen

Benötigt