Automation

Automation in neuer Dimension

Der aktuelle technische Fortschritt transformiert die Industrie. Digitalisierung und Künstliche Intelligenz eröffnen neue Dimensionen der Automatisierung. Eine große Chance für Unternehmen, ihre Prozesse effizienter und kostengünstiger zu gestalten.

Innovationstreiber Effizienz

Unterschied zur Mechanisierung, bei der die Maschinen schwere körperliche Arbeiten erleichtern oder ersetzen, ändern sich durch die moderne Automatisierung nunmehr auch die Prozesse als solche. Dank deutlicher Fortschritte in Sensorik und Aktorik gewinnen Maschinen zunehmend an Intelligenz. Dabei übernehmen heutige Automatisierungssysteme immer komplexere Aufgaben. Virtual Prototyping und digitale Zwillinge, die das reale Produkt virtuell abbilden und über den gesamten Lebenszyklus begleiten, ermöglichen es, aufwändige Prozesse durch kostensparende automatisierte Lösungen zu ersetzen. Eine deutliche Effizienzsteigerung – die zentralen Abläufe wie die Fertigungssteuerung oder die Prozesskontrolle erfolgen zunehmend durch softwaregestützte Verfahren wie ERP (Enterprise-Resource-Planning) und Smart Monitoring. Fortschrittliche Bearbeitungstechnologien machen es darüber hinaus möglich, dass sich die jeweiligen Maschinen an veränderte Umgebungsbedingungen anpassen, sich sogar selbst optimieren. In der Industrie 4.0 lässt sich die gesamte Unternehmenssteuerung maschinell regeln – eine Entwicklung, die stetig zunimmt.

Die Gründe für diese Entwicklung sind vielfältig. Einerseits werden kundenseitig immer mehr Produktvarianten in immer höherer Qualität sowie kürzere Lieferzeiten gewünscht. Andererseits müssen Unternehmen mit neuen technischen Systemen auf den Fachkräftemangel und den zunehmenden Kostendruck in stark umkämpften Märkten reagieren. Im Zeichen dieser Herausforderungen bieten sich hohe Automatisierungsgrade, leistungsstärkere Systeme und flexiblere Prozesse als zukunftsfähige Lösungen an. Insbesondere Unternehmen im Sektor Elektrotechnik und Automation sowie im Maschinenbau investieren daher in Automatisierungslösungen, die bessere Wettbewerbschancen bieten.

Mehr Automation bedeutet mehr Gewinn

Die Vorteile automatisierter Systeme gegenüber analogen Verfahren liegen dabei sowohl in einer erhöhten Produktivität als auch in steigender Produktqualität: Bearbeitungsschritte erfolgen schneller, präziser und mit geringerer Fehlerquote. Bislang aufwändige Arbeitsweisen in Materialwirtschaft, Engineering und Fertigung werden dabei durch automatisierte Verfahren ganzheitlich optimiert. Unternehmen profitieren davon gleich mehrfach: Die Personalkosten sinken, Lieferzeiten lassen sich verringern und ineffiziente Routinearbeiten entfallen. Überdies werden Mitarbeiter durch innovative Bearbeitungstechnologien von schwerer körperlicher oder monotoner Arbeit entlastet. Sie können nun vorwiegend Überwachungsfunktionen für die automatisierten Prozesse übernehmen und führen nur noch nicht automatisierte Prozessschritte manuell aus. Insbesondere im Steuerungs- und Schaltanlagenbau können Unternehmen hierdurch eine erhebliche Kostenersparnis erzielen. Mit Software-Lösungen für ein effizientes Engineering und einer Produktpalette, die die Anforderungen an eine besonders ökonomische, verlustfreie Fertigung erfüllt, gestaltet Rittal die neue Ära der Automation im Steuerungs- und Schaltanlagenbau aktiv mit.

Automatisieren mit Rittal

Auf Basis der über 50-jährigen Erfahrung im Steuerungs- und Schaltschrankbau hat Rittal das Portfolio rund um automatisierte Prozessschritte und Bearbeitungsverfahren gezielt ausgebaut. Rittal Automation Systems liefert alles, was den Schaltschrankbau durch Automation leichter, schneller, präziser und reproduzierbarer macht. Dank der im Engineering mit Hilfe von Eplan Tools digital erstellten Daten lassen sich die Produktionsprozesse durchgängig automatisieren. Als Basis dient der virtuelle Prototyp, der alle relevanten Informationen in sich trägt und im Zusammenspiel mit den Produkten von Rittal Automation Systems an jeder Stelle des Workflows maximale Effizienz im Steuerungsbau garantiert. Neben Produkten zur automatisierten Bearbeitung, Bestückung und Konfektionierung sind Software-Lösungen rund um die Projektierung und Konfiguration von Schaltschränken verfügbar. Effiziente, digital durchgängige Prozesse mit Lösungen aus einer Hand: So gelingt Automatisierung und Produktivitätssteigerung in der Zukunft.

Mit Rittal Automation Systems haben wir unsere hohe Qualität und Zuverlässigkeit auf ein noch höheres Niveau gebracht. Egal was passiert: Wir sind auf die Zukunft vorbereitet.
Luc van Meer, Business Development Manager, Van Meer Industrial Services

Plenge

Schnelle und automatisierte Bearbeitung von Edelstahl

Mit dem neuen Laserbearbeitungszentrum von Rittal Automation Systems setzt Plenge die Aufträge, bei denen Edelstahlgehäuse benötigt werden, nicht nur einfacher sondern auch deutlich schneller um.

APEG

Perforex verkürzt Prozesse um zwei Drittel

Automatisierte Schaltschrankbearbeitung mit Perforex von Rittal Automation Systems sorgt für komplette Durchgängigkeit der Prozesse.

Van Meer Industrial Services

Next Level Steuerungsbau mit Rittal Automation Systems

Beim niederländischen Unternehmen Van Meer Industrial Services sorgt eine neue digitale Protzesssteuerung für eine Optimierung der Konstruktion, der Arbeitsvorbereitung sowie der Endmontage.