Vorteile für Endanwender

„Rittal Serien-Chiller sind weltweit zugelassen und gewährleisten maximale Ausfallsicherheit!“

Internationale Einsetzbarkeit durch Erfüllung internationaler Normen und Zulassungen.

Durch den weiten Spannungsbereich lassen sich die Geräte weltweit bei allen gebräuchlichen Netzfrequenzen und Netzspannungen einsetzen.

Ausfallsicherheit durch das verlässliche weltweite Rittal Service-Netzwerk und globale Verfügbarkeit von Ersatzteilen. Da die Komponenten mit QR-Codes versehen sind, vereinfacht sich die Nachbestellung von Verbrauchsmaterialien und Ersatzteilen.

Einfache Überwachung durch Remote-Monitoring über das Rittal IoT Interface oder Ethernet Card möglich. Der digitale Retrofit ermöglicht modernes Condition Monitoring und trägt maßgeblich zur Erhöhung der Prozesssicherheit bei.

Ein Plus an Sicherheit durch erweiterte Überwachungsmöglichkeiten mit dem integrierten Strömungssensor im Kühlmediumkreislauf, Füllstands- oder Filtermattenüberwachung.

„Rittal Serien-Chiller gewährleisten maximale Präzision und Anlagenverfügbarkeit“

Rittal Chiller sorgen durch standardmäßige Präzisionskühlung für eine konstante Wassertemperatur. Statt wie bei der Heißgas-Bypass-Regelung den Kältekompressor unter Volllast zu betreiben und einen großen Teil der Kälteleistung zu vernichten, wird die Drehzahl der DC Motoren (Kompressor und Lüfter) und das elektronische Expansionsventil durch den zentralen Inverter exakt geregelt.

Die äußert präzise Temperaturgenauigkeit sorgt dafür, dass Bearbeitungsmaschinen ebenfalls extrem präzise funktionieren und es nicht zu einer negativen Beeinträchtigung der Arbeitsgenauigkeit kommt (z. B. bei Laserkühlung)

„Rittal Serien-Chiller stehen für Nachhaltigkeit und sorgen für maximale Energieeffizienz!“ 

Reduzierung des CO2-Footprint und Senkung der Energiekosten durch die extrem hohe Energieeffizienz. Grundlage für die hohe Energieeffizienz ist ein drehzahlgeregelter Kompressor.

Mit einer innovativen Blue e+ Technologie lassen sich im Vergleich zu Chillern mit Heißgas-Bypass-Regelung bis zu 70 Prozent Energie sparen.

Weniger Kältemittel bei den Rittal Chiller. Sie reduzieren damit F-Gase und arbeiten durch die integrierte Microchannel Technologie sehr effizient.

Großes Leistungsspektrum von 1 bis 40 kW ab Lager verfügbar

Chiller

Chiller TopTherm 1- 6 kW

TopTherm Chiller in Dachaufbau- bzw. Stand alone-Variante sind flexibel und kompakt. Sie bieten eine zentrale und wirtschaftliche Abkühlung des Kühlwassers und versorgen damit u.a. Luft/Wasser-Wärmetauscher. Standardmäßig mit nanobeschichtetem...

Chiller

Chiller Blue e+ 1- 6 kW

Blue e+ Chiller sind effizient, flexibel und kompakt. Sie bieten eine zentrale und wirtschaftliche Abkühlung des Kühlwassers und versorgen damit u.a. Luft/Wasser-Wärmetauscher. Bis zu 70% Energieeinsparung durch drehzahlgeregelte Komponenten und...

Chiller

Chiller Blue e Gesamtkühlleistung 11 - 25 kW

Die Blue e Chiller im Standgehäuse bieten eine zentrale und wirtschaftliche Abkühlung des Kühlwassers. Durch die Microchannel Technologie wird eine Reduzierung des Kältemittels erreicht. Intuitive Bedienung über Touch-Display sowie intelligente...

TopTherm Chiller im Schaltschrank

Chiller TopTherm 8 – 40 kW

TopTherm Chiller im TS-Gehäuse mit geringer Standfläche sind perfekt in eine Schrankreihe integrierbar. Ihre Modulbauweise und die bifrequente Ausführung machen sie sehr flexibel. Zusätzlich bieten sie hohe Servicefreundlichkeit und Zuverlässigkeit...

Mehr Informationen und Kontakte für eine individuelle Beratung

Postleitzahl
Bitte geben Sie Ihre Daten ein.
Firma
Name
Vorname
Straße
PLZ
Ort
E-Mail
Telefonnummer
Nachricht

Rittal Chiller im Einsatz

Bosch Rexroth AG

Ein Chiller in der Eisengießerei

Das Unternehmen Bosch Rexroth GmbH betreibt am Standort Lohr am Main eine eigene Gießerei, inklusive Sandaufbereitungsanlage. Beim Schutz der Steuerungstechnik entschied sich das Unternehmen für eine flüssigkeitsbasierte Kühllösung, den Top Therm...

Bosch Rexroth

50 Prozent weniger Energieverbrauch

Der Energiebedarf von Werkzeugmaschinen ist nicht zu unterschätzen. Allein 15 Prozent des Bedarfs entfallen auf die Kühlung des Schaltschranks und der Spindeln. Dass der Energie-verbrauch mit den neuen Blue e+ Chillern von Rittal deutlich niedriger...