Warenkorb

Übersicht aktueller Pressemeldungen

Bildquelle: Rittal GmbH & Co. KG

Auf in die Zukunft: Rittal legt Grundstein für neues Werk

19.08.2016. Mit dem Neubau im hessischen Haiger und der Modernisierung der Werke in Rittershausen und Hof richtet der führende Schaltschrank- und Systemanbieter Rittal seine Produktion in Deutschland auf die Zukunft aus. Darüber hinaus wird in den kommenden Jahren ein weiteres Werk in Mittelhessen entstehen.

mehr Informationen
  • CeBIT 2017: Lifecycle IT: Erfolgsstory für Datacenter

    22.03.2017. Mit einem stark erweiterten Lösungsportfolio unterstützt Rittal Unternehmen über den gesamten Lebenszyklus eines Datacenters hinweg: von der Planung über die Implementierung bis zum Betrieb. Die Basis dafür sind skalierbare und schnell einsetzbare IT-Lösungen – vom einzelnen Rack bis zum schlüsselfertigen Datacenter.

  • CeBIT 2017: Rittal unterstützt neue Datacenter-Generation

    20.03.2017. Das von Facebook ins Leben gerufene Open Compute Project (OCP) will mit Partnern den Energieverbrauch großer IT-Infrastrukturen optimieren. Dies gelingt durch innovative Rechenzentrumsarchitekturen. Dazu stellt Rittal erstmals auf der CeBIT in Hannover das „Rittal OCP-Rack 12V DC“ und das „„Rittal OCP-Rack 48V DC“ vor.

  • Klima-Tipps: Ist die Kühlleistung ausreichend?

    06.03.2017. Spätestens bei einem Maschinenstillstand stellt sich die Frage: Hat das eingesetzte Kühlkonzept den Anforderungen genügt, um die Entwärmung unter allen Betriebs- und Umgebungsbedingungen sicherzustellen? Rittal gibt praktische Tipps, wie sich durch einfache Check-ups eine vorhandene Schaltschrank-Klimatisierung bewerte

  • Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

    21.02.2017. Die Neuausrichtung der Produktionsstruktur macht große Fortschritte. Vier der fünf betroffenen Betriebsräte schlossen mit der Geschäftsleitung einen Sozialplan ab. Damit ist bis auf das Produktionswerk Herborn der Weg frei für Zukunftsinvestitionen von 250 Mio. Euro in die Standorte Rittershausen, Haiger und Hof.

  • CeBIT 2017: Datacenter schnell und einfach – von Edge bis Hyperscale Computing

    13.02.2017. Unter dem Motto „Discover it.“ präsentiert sich Rittal erstmals in Halle 4 auf der CeBIT 2017 (20.-24.3.) als Enabler für innovative IT-Lösungen – von Edge bis Hyperscale Computing. Besucher erfahren Besucher, wie Unternehmen – schnell und einfach – energieeffiziente und sichere Rechenzentren realisieren können.

  • Leuchten-Programm abgerundet

    07.02.2017. Mit zwei neuen Ausführungen der Systemleuchte LED komplettiert Rittal sein neues Programm an Schaltschrankleuchten. Die erstmals speziell für Schaltschränke entwickelte Leuchtenserie ist neben den Versionen 1200 und 900 Lumen jetzt auch mit 600 und 400 Lumen Lichtleistung erhältlich.

  • Carsten Röttchen neuer Geschäftsführer Produktion bei Rittal

    01.02.2017. Veränderung in der Geschäftsführung von Rittal: Carsten Röttchen ist zum 1. Februar 2017 zum Geschäftsführer Produktion des führenden Schaltschrank- und Systemanbieters berufen worden. Er übernimmt damit die Aufgabe von Michael Weiher, der sich nach 15 Jahren bei Rittal in den Ruhestand verabschiedet.

  • Leitungen automatisch konfektionieren – auch ohne Druckluft

    27.01.2017. Automatisches Konfektionieren von Leitungen spart im Schaltanlagenbau Zeit und sorgt für reproduzierbar hohe Qualität der gecrimpten Leitungen. Für Umgebungen, in denen keine Druckluftversorgung zur Verfügung steht, bietet Rittal jetzt Abisolier- und Crimpautomaten an, die rein elektrisch arbeiten.

  • Rittal tritt Open Compute Project bei

    26.01.2017. Rittal ist dem Open Compute Project (OCP) mit Gold-Status beigetreten. Als führender Hersteller von IT-Infrastrukturlösungen wird Rittal das Ökosystem von OCP unterstützen und Innovationen fördern – für bestehende Hyperscale-Rechenzentren und für Kunden, die effiziente IT-Infrastrukturlösungen brauchen.

  • Das Cockpit für Kühlgeräte

    19.01.2017. Perfekte Bedienung, schnelle Unterstützung bei Wartung und Service sowie eine umfangreiche Diagnose der Betriebsdaten – das sind die wesentlichen Vorteile der Version 3 von RiDiag. Die Diagnose- und Parametriersoftware macht die Bedienung und den Betrieb von Rittal-Kühlgeräten komfortabel wie nie zuvor.

  • Prinzip Verantwortung: Rittal Foundation fördert besonderes Schulkonzept

    20.12.2016. Die Peter-Härtling-Schule in Wetzlar fördert Schülerinnen und Schüler nicht nur in Mathematik, Deutsch und Sachkunde. Vielmehr steht an der inklusiven Privatschule auch die persönliche Entwicklung der Kinder im Fokus. Die Rittal Foundation unterstützt das einzigartige Konzept der Grundschule mit 30.000 Euro.