Warenkorb

Empowered Edge für eine intelligente Industrial-IT-Infrastruktur

17.04.2019. Edge und Cloud Computing wachsen zu einer intelligenten Infrastruktur zusammen. Auf der Hannover Messe Industrie präsentiert Innovo Cloud gemeinsam mit Rittal in einem Showcase zum Digitalen Zwilling das passende Infrastruktur-Ökosystem für die vernetzte Industrie 4.0.

Die Intelligenz verlagert sich zunehmend an den Netzwerkrand. Schon innerhalb der nächsten drei Jahre wird laut dem Analystenhaus IDC bereits jeder vierte Endpunkt „at the Edge“ nicht nur Daten sammeln, sondern auch KI-Algorithmen ausführen. Industriebetriebe, die im Kontext des Industrial Internet of Things ihre dezentrale Infrastruktur für ihre digitalisierten Anlagen und Maschinen ausbauen, benötigen dafür passende Edge-Computing-Lösungen. Wie ein zukunftsfähiges Angebot dafür aussieht, stellt Innovo Cloud zusammen mit Rittal auf der Hannover Messe vor. Die beiden Unternehmen setzen auf die Kombination aus schlüsselfertigen Edge-Infrastruktur-Lösungen, Cloud-nativen Plattform Services und direkter Highspeed-Cloud-Anbindung in die Frankfurter Tier-3-Rechenzentren.

Optimierte Infrastrukturen für den Digitalen Zwilling

„Empowered Edge“ steht laut Research-Spezialist Gartner für die nächste Evolutionsstufe der Datenverarbeitung am Netzwerkrand. Bis 2020 wird es rund 20 Milliarden vernetzte Sensoren und Endpunkte geben. Sie liefern Daten für „Digitale Zwillinge“ der physischen Anlagen, Maschinen und Systeme. Mit einer leistungsoptimierten, dezentralen Infrastruktur bestehend aus hoch-performanten, automatisierten Edge Applikationen kombiniert mit Cloud-nativen Plattform Services von Innovo Cloud sind Industrieunternehmen in der Lage, den Digitalen Zwilling über die gesamte Wertschöpfungskette abzubilden. Die minimalen Latenzzeiten entsprechen den hohen Echtzeit-Anforderungen der fertigenden Industrie.

Showcase Industrial Analytics

Basis für die Schaffung eines Digitalen Zwillings ist die Industrial-Analytics-Plattform. Auf der Hannover Messe Industrie zeigt Innovo Cloud in dem Showcase „Manufacturing Edge Platform“, wie sich in der Industrie 4.0 die digitale Wertschöpfungskette über den gesamten Lebenszyklus eines Assets abbilden lässt. Die Grundlage dafür bildet die vernetzte Edge-Cloud-Infrastruktur von Innovo. Die industriell erfassten Daten gelangen für die weitere Analyse und Auswertung sicher in die Rechenzentren des Frankfurter Unternehmens – dank einer durchgängig Ende-zu-Ende verschlüsselten Anbindung.

Der einfache Einstieg ins Empowered-Edge-Zeitalter

Durch das gemeinsame Ökosystem von Rittal und Innovo Cloud bekommen Industrie-Unternehmen innerhalb weniger Wochen ein schlüsselfertiges Edge Datacenter – je nach Bedarf bereits mit den passenden Plattform- und Service-Bausteinen für einen sicheren IT-Betrieb. Dadurch erhalten Industrie-Unternehmen von der OT über die IT bis hin zu spezifischen Plattformlösungen alle Komponenten für Empowered Edge als Basis für „Industrie 4.0“-Anwendungen.

„Es ist längst keine Frage mehr, ob Edge kommt oder nicht. Es geht heute bereits darum, mehr Intelligenz in die verteilten Daten zu bringen und diese gleichzeitig für weitere Analysen verfügbar zu machen. Nur so ist ein digitaler Zwilling realisierbar. Innovo ermöglicht genau das und stellt für Industriebetriebe eine zukunftsfähige, verteilte, flexible sowie robuste Plattform. Für eine durchgängige Industrial Intelligence ist allerdings mehr erforderlich“, so Stefan Sickenberger, Geschäftsführer von Innovo Cloud. „Es reicht nicht aus, reine Infrastruktur bereitzustellen. Deshalb bieten wir gemeinsam mit Partnern auf Analytics- und KI-Verfahren zugeschnittene Cloud-Plattformen für Smart Factories an.“

Langjährige Betriebskompetenz für hybride IT-Szenarien

Innovo Cloud unterstützt seit vielen Jahren Unternehmen dabei, einen ausgewogenen Mix aus neuen Technologien, kundenspezifischen IT Plattformen sowie standardisierten, quelloffenen IaaS-Architekturen zu finden. Dabei spielen auch hybride Szenarien über mehrere Standorte hinweg eine große Rolle, die mit den mobilen Rechenzentrums-Containern realisierbar sind. Entsprechend ist das Angebot von Innovo entlang der Anforderung der Kunden passend kompilierbar und entlang von branchenspezifischen Compliance-Anforderungen umsetzbar. So vertrauen vor allem bereits Referenzkunden aus dem Finanz- und Gesundheitssektor auf die langjährige Betriebs- und Beratungskompetenz des deutschen Anbieters.