Warenkorb

Liquid Cooling Package LCP Inline CW, LCP Inline CWG

Bestell-Nummer SK 3312.560

  Product Lifecycle  
Active
  • Liquid Cooling Package LCP Inline CW, LCP Inline CWG
    Produktbeschreibung Ersatzteile

    Reihenklimatisierung für die Aufstellung innerhalb einer Schrankreihe. Die warme Luft wird an der Geräterückseite angesaugt, gekühlt und nach vorne in den Kaltgang ausgeblasen.

    Folgendes Produkt wurde dem Warenkorb hinzugefügt:

    Bestell-Nummer:

     
     
     
     
     

    Anzahl VE*

    In den Warenkorb

    * Verpackungseinheit = 1 St.

    Mehr zum Produkt

    Diese Seite als PDF

    + Produktbeschreibung

    Nutzen: Maximale Energieeffizienz durch EC-Lüftertechnik und IT-orientierte Regelung
    Geringer luftseitiger Druckverlust und dadurch minimierte Leistungsaufnahme der Lüfter
    Optimale Anpassungsfähigkeit durch dynamische, kontinuierliche Regelung des Kaltwasser-Volumenstroms
    Durch Nutzung hoher Wasservorlauftemperaturen wird der Anteil der indirekten freien Kühlung gesteigert, dadurch werden die Betriebskosten reduziert
    Bedarfsgerechte Kühlleistung durch modulare Lüftereinheiten
    Lüftermodule als n+1 Redundanz konfigurierbar
    Serienmäßig 3-phasiger Anschluss für elektrische Redundanz
    Serienmäßig redundante Temperaturfühler luftseitig integriert
    Trennung von Kühlung und Schrank schließt das Eindringen von Wasser in den Serverschrank aus
    Eine Grundfläche von max. 0,36 m² für alle Kühlleistungen
    Verbesserte Wärmerückgewinnung durch hohe Wasserrücklauftemperaturen bei Verwendung der LCP CW Glykol-Varianten, zum Beispiel in Verbindung mit einer Wärmepumpe
    Optimale Zugänglichkeit für Wartung und Service von vorne und hinten
    Werkzeugloser Austausch der Lüftermodule
    Funktionsweise: Die warme Luft wird aus dem Raum oder dem warmen Gang an der Geräterückseite angesaugt und gekühlt nach vorne in den kalten Gang ausgeblasen. Ein Doppelboden ist bei diesem Produkt nicht notwendig
    IT-Monitoring: Überwachung aller systemrelevanten Parameter wie Serverab-/-zulufttemperatur, Wasservor-/-rücklauftemperatur, Wasserdurchfluss, Kühlleistung, Lüfterdrehzahl und Leckage
    Direkter Anschluss des Gerätes via SNMP über Ethernet
    Integration in RiZone
    Material: Stahlblech, lackiert
    Farbe: RAL 7035
    Schutzart IP nach IEC 60 529: IP 20
    Optionen: Direkter Anschluss von zusätzlichen CMC III-Sensoren möglich
    Racks in Höhe 2200 mm
    Variante: Reihenkühlung
    Gesamtkühlleistung/Anzahl Lüftermodule: 48 kW / 4 
    51 kW / 5 
    53 kW / 6 
    Anzahl Lüftermodule im Auslieferzustand: 4
    Gesamtkühlleistung: 55 kW
    Luftleistung (freiblasend): Bei 50 Hz: 8000 m³/h
    Bemessungsbetriebsspannung: 230 V, 1~, 50 Hz/60 Hz
    400 V, 3~, 50 Hz/60 Hz
    Abmessungen: Breite: 300 mm
    Höhe: 2000 mm
    Tiefe: 1200 mm
    Temperaturregelung: Stufenlose Lüfterregelung
    2-Wege-Regelkugelhahn
    Einbau in Schrankreihe: Vorgezogen
    Temperaturbereich: Wasservorlauf: +15 °C
    Kältemittel/Kühlmedium: Kühlmedium: Wasser
    Hinweis: Wasserqualität gemäß Gerätespezifikation.
    Anschlussart (elektrisch): Anschlussstecker
    Einschaltdauer: 100 %
    Zulässiger Betriebsdruck (p max.): 10 bar
    EC-Lüfter: ja
    Lüfter im Betrieb austauschbar: ja
    Wasseranschlüsse: DN 40 (G 1½" AG)
    Verpackungseinheit: 1 St.
    Gewicht/VE: 260 kg
    EAN: 4028177811591
    Zolltarifnummer: 84158300
    ETIM 7.0: EC002515
    ETIM 6.0: EC002515
    eCl@ss 8.0/8.1: 27180712
    eCl@ss 6.0/6.1: 27180712
    Produktbeschreibung: SK LCP Inline Protruding R15 CW, 55 kW, RAL 7035, BHT: 300x2000x1200 mm

    + Approbationen

    Erklärungen:
    Konformitätserklärung: 
    (EN, DE)

    + Downloads

    Datenblätter:
    Technik im Detail:  
    1DE   2DE  
    Technisches Systemhandbuch: 
    (EN)
    Dokumentationen:
    Anleitung:  
    CS   DE   EN   RU  

    + Zubehör

    + Ersatzteile

     Andere Kunden interessierten sich auch für folgende Produkte

    + Ausschreibungstext

    LCP Inline CW, vorgezogen, 3312.560 BHT (mm) 300x2000x1200
    LCP Inline CW, vorgezogen, 3312.560:
    Aufbau des Gerätes in RZ-optimierter Bauweise. Der integrierte
    Luft-/Wasser-Wärmetauscher gewährleistet eine Kühlleistung von bis zu
    53kW bei Standard-Server-Schrankmaßen, möglichst geringem Gewicht und
    einer umfassenden Möglichkeit des Monitorings.
    Die Montage des Luft-/Wasserwärmetauschers erfolgt seitlich am Rack.
    Das LCP Inline saugt die warme Serverabluft über eine perforierte
    Rücktür an.
    Das Gerät ist im Frontbereich ca. 200mm vor die Serverracks gezogen und
    bläst die abgekühlte Luft links und rechts vor die perforierten Türen
    der Serverracks aus und steht somit dem 19"-Equipment wieder zur
    Verfügung.
    Durch Verwendung von vier eingebauten EC-Lüftermodulen (Kühlleistung bis
    48kW) wird maximale Effizienz erreicht und die elektrische
    Energieaufnahme minimiert.
    Durch den Einbau von zwei weiteren Lüftermodulen (Zubehör) wird die
    maximale Kühlleistung von 53kW erreicht.
    Dies bietet Investitionssicherheit, wenn zu Beginn der Installation noch
    nicht die volle Kühlleistung abgerufen werden muss.
    Das Gerät ist zur Aufnahme von maximal sechs EC-Lüftermodulen
    vorbereitet. Aus Redundanz-gründen oder zur Minimierung der elektrischen
    Leistungsaufnahme ist daher auch eine Lüftervollbestückung möglich.

    Luft-/Wasser-Wärmetauscher und Serverrack sind angereiht, der Zugang
    erfolgt aber jeweils separat. Dies schließt das Eindringen von Wasser in
    das Serverrack aus und erhöht die Montage- und Servicefreundlichkeit.
    Über das LCP kann kein Zugang zum benachbarten IT Rack erfolgen.
    Ein Leckageüberwachung ist integriert. Ein in der Kondensatwanne
    installierter Sensor detektiert Leckagen, der Hauptcontroller setzt dann
    eine Alarmmeldung ab und /oder unterbricht die Zufuhr von Kühlmedium in
    das Gerät
    Das Gerät wurde ausschließlich zur Bereitstellung von sensibler
    Kühlleistung entwickelt.
    Der Wasseranschluss kann optional, mittels Zubehörkits, nach unten oder
    oben erfolgen ( 1 1/2" AG).
    Kurze Inbetriebnahmezeit des Gerätes durch einfache, schnelle
    Entlüftung.
    Die Lüfter sind jederzeit mit kleinstem Zeitaufwand und ohne Werkzeug
    tauschbar.

    Ein hochentwickeltes Softwarekonzept zur Netzwerkeinbindung für
    Monitoring/Einstellung aller technischen Parameter ist serienmäßig
    integriert.
    Bei Ausfall des Controllers sorgt ein integrierter Fail Safe Betrieb für
    zuverlässige Kühlung.
    Bis zu acht zusätzliche Sensoren (Temperatur/Feuchte etc.) anschließbar.

    Technische Daten:
    Sensible Kühlleistung mit vier/fünf/sechs Lüftern: 48/51/53 kW
    Installierte Lüfter: 4 (max. 6 möglich)
    Luftvolumenstrom: 8.000 m³/h (6 Lüfter)
    Kühlleistung (drei Lüfter): 55kW
    Zulufttemperatur max. 25°C
    Vorlauftemperatur: 15°C
    Medium: Wasser
    Durchsatzmenge Kühlmedium: ca.125l/min
    Druckverlust: ca. 1bar
    Wasseranschluss: 1 ½" AG
    Spannung: 230V, 1~, 50/60Hz, 400V, 3~, N, 50/ 60 Hz
    Max. elektrische Anschlussleistung (drei Lüftermodule): 1050W
    Serverzulufttemperaturregelung über Durchflussmengenregelung und
    stufenlos drehzahlgeregelter EC-Lüfter
    Farbe: RAL 7035
    Abmessungen: BxHxT: 300x2000x1200 mm
    Gewicht im Auslieferzustand: ca. 260 kg

    Controller/Schnittstellen:
    Netzwerkschnittstelle (RJ 45): Ethernet nach IEEE 802.3 über 10/100BaseT
    mit PoE
    Frontseitige USB Schnittstelle: Mini USB zur Systemeinstellung
    Rückseitige USB Schnittstelle: Für USB Stick zur Datenaufzeichnung bis
    32GB
    Front SD-HC Slot: 1x bis zu 32GB Datenaufzeichnung
    Alarm Relaisausgang: Wechsler Kontakt für Schutzkleinspannung (24V DC,
    1A)
    Digitale Eingänge: 2x (Klemme)
    Protokolle, Ethernet:
    TCP/IPv4, TCP/IPv6, SNMPv1, SNMPv2c, SNMPv3, Telnet, SSH, (S)FTP, HTTP
    (S), NTP, DHCP, DNS, SMTP (S), Syslog
    Acht zusätzliche Sensoren (Temperatur, Feuchte etc.) anschließbar

    Software
    Regelung nach Serverzulufttemperatur
    Automatische oder manuelle Regelung wählbar
    Remote control via SNMP möglich
    Wasserseitige delta T Regelung zum effizienten Chillerbetrieb wählbar
    Programmierung von logischen Verknüpfungen (Tasks) zur Automatisierung
    spezifischer Prozesse möglich

    Besondere Merkmale:
    Einfache Wartung des Gerätes von vorne und hinten, daher können
    Kabeltrassen, Gang-Schottungen oberhalb des Gerätes verlegt werden.
    Werkzeugloser Austausch der Lüfter
    Bei Betrieb mit Wasservorlauftemperatur unterhalb des Taupunktes wir das
    Gerät 3312.570 (300x2000x1200mm) mit neuartigem und patentiertem
    Kondensatmanagement empfohlen.

    Verfügbare Ausbauhöhe des benachbarten Serverracks: frei (Standard: 42
    HE)
    Abmessungen: BxHxT: 300x2000x1200 mm
    Gewicht: ca. 200 kg

    Optional:
    Lüftermodul zur Leistungserweiterung: 3312.016
    Touchscreen-Display farbig: 3311.030
    Anschlussschlauch, unten/oben: 3311.040
    Kondensatpumpe 3312.012
    Adapter für 3312.530/560/570: 3311.080
    Filtermattenhalter für LCP Inline CW 3311.042
    Filtermatte für LCP Inline CW 3311.043
    Integrierter Tropfenabscheider auf Anfrage




     
     
     
     
     
     
     

     Liquid Cooling Package LCP Inline CW, LCP Inline CWG

    Bestell-Nummer SK 3312.560

    Schließen
    +
    [X] Schließen

    Benötigt 

    $nbsp;

    Produktdaten (ZIP)

    Rittal übernimmt keine Gewährleistung über die Aktualität der hier heruntergeladenen auf Ihrem Endgerät lokal gespeicherten Daten.

     Ich stimme zu

    Schließen