Infrastruktur/Telekommunikation

5G, IoT und KI: neue Herausforderungen für Telekommunikations-Netzwerke

Mit dem Ausbau des Glasfasernetzes und der nächsten Mobilfunkgeneration 5G, steigen auch die Anforderungen an Telekommunikationsunternehmen und TK-Infrastrukturen. Diese müssen hohe Kapazitäten bereitstellen und in Echtzeit übertragen. Gleichzeitig ist es von höchster Wichtigkeit, dass Infrastruktur-Lösungen robust sind und auch bei widrigen Witterungsverhältnissen wie extremer Hitze oder Kälte und Feuchtigkeit optimal arbeiten.

Robuste Hochleistungslösungen für eine moderne TK-Infrastruktur

Rittal bietet clevere, flexible Lösungen für TK-Netzwerke, wie Mobilfunk- und Breitbandnetze, aus einer Hand. Unser Lösungen sind vielfältig, robust, effizient und gleichzeitig je nach Kundenanforderung skalierbar.

 

  • Durch ein cleveres Baukastensystem aus Gehäusen (einwandig und doppelwandig) und Klimatisierung
  • Durch widerstandsfähige Gehäuse aus hochwertigen Materialien mit UV-resistenter Lackierung und hohen Schutzarten
  • Durch Kühllösungen mit breitem Leistungsspektrum und weitem Temperaturbereich von -30° bis +60° Grad Celsius
  • Durch weltweite Einsetzbarkeit dank internationaler Zulassungen
  • Durch energieeffiziente Blue e+ Technologie unserer Kühlgeräte für durchschnittlich 75% Energieeinsparung
  • Durch hohe passive Entwärmungsleistung dank intelligentem Design von Rittal Outdoor-Gehäusen
  • Durch Remote-Monitoring von Gehäusen und Equipment über IIoT-Lösungen zur Anbindung von Rittal Kühllösungen und Sensoren zur Überwachung von physikalischen Umgebungsbedingungen
  • Durch wartungsarme Gehäuse und Kühllösungen und weltweitem Servicenetzwerk mit schneller Ersatzteilverfügbarkeit
  • Durch Edge Rechenzentren für hohe Rechenleistung, Sicherheit und kurze Latenzzeiten bei maximaler Sicherheit
  • Durch anschlussfertige IT-Infrastruktur in einer robusten Containerhülle für Mittelstands-, Cloud und Edge-Anwendungen
  • Durch OCP-Lösungen nach dem OpenRack Standard zur Reduzierung von Investitions- und Betriebskosten

 

Songdo

Smart City in Korea

So genannte Smart Cities, also vernetzte und hochtechnologisierte Lebensräume sollen das Leben und Arbeiten verbessern und gleichzeitig nachhaltiger machen. Eine solche findet sich beispielsweise in einem neuen Stadtteil der südkoreanischen...

CSP Terminal

Wenn Schaltschränke Wind und Wetter trotzen müssen

Seeluft ist nicht gesund für Elektroinstallationen. Hier muss optimaler Schutz her – in der Regel ist dies ein Schaltschrank, der die elektrotechnischen Komponenten sicher vor Umgebungseinflüssen schützt.

Vitens Water Company

Digitalisierung in der Trinkwasserversorgung

Das größte Wasserwerk der Niederlande „digitalisiert“ das Netzwerk, um die Trinkwasserversorgung noch zuverlässiger zu machen. Die Komponenten für das Sammeln der nötigen Messdaten bringt Vitens in widerstandsfähigen Rittal Outdoor-Gehäusen unter.