3311450 - Liquid Cooling Package LCP Inline DX, LCP Inline DX/FC

Einsatzgebiete:
  • Ideal zur IT-Kühlung von kleinen und mittleren Lokationen
  • Ein oder zwei Racks separat kühlbar
Funktionsweise:
  • LCP für die Aufstellung innerhalb einer Schrankreihe. Warme Luft wird aus dem Gang an der Geräterückseite angesaugt, über das Hochleistungs-Kompaktregister abgekühlt und wieder kalt in den Raum oder Kaltgang eingeblasen
  • Die LCP DX/FC Varianten enthalten sowohl einen Kältemittel- als auch einen Wasser-Glykol-Wärmetauscher. In dem externen Verflüssiger ist zusätzlich ein Freikühler integriert.
  • Aufgenommene Wärmeenergie wird am Standort des externen Verflüssigers an die Umgebung abgegeben, kein Aufheizen des Aufstellraums
Nutzen:
  • Maximale Energieeffizienz durch EC-Lüftertechnik und IT-orientierte Regelung
  • Geringer luftseitiger Druckverlust und dadurch minimierte Leistungsaufnahme der Lüfter
  • Temperaturüberwachung und -regelung
  • Serienmäßig redundante Temperaturfühler luftseitig integriert
  • Durch drehzahlgeregelten Kompressor wird die Kühlleistung optimal an den tatsächlichen Bedarf angepasst
  • Spezifische Wartung des LCP DX durch Trennung von Kühlung und Serverschränken
  • Werden die LCP DX/FC Varianten in Kombination mit indirekter freier Kühlung eingesetzt, können Betriebskosten eingespart werden
Gesamtkühlleistung:
  • 35 kW
Zusätzlich wird benötigt
Kühlsysteme
3311370 - Verflüssigereinheit, R410a
Zur Anfrageliste hinzufügen