Warenkorb

Übersicht aktueller Pressemeldungen

Bildquelle: Rittal GmbH & Co.KG

Bundeskanzlerin Angela Merkel besucht Rittal Stand auf der Hannover Messe

23.04.2018. Vielen Dank, Frau Bundeskanzlerin! Dr. Angela Merkel zum fünften Mal bei Rittal auf der Hannover Messe - dieses Mal zur Weltpremiere des neuen Großschranksystems VX25.

mehr Informationen
  • Im Fußballfieber: Rittal Cup verspricht Spannung und Spaß

    18.06.2018. Am 23. Juni ist es wieder soweit: Passend zur Fußballweltmeisterschaft in Russland treten die Mitarbeiter der Friedhelm Loh Group beim traditionellen Rittal Cup im Ewersbacher Stadion gegeneinander an. 16 Mannschaften von den Standorten der Unternehmensgruppe kämpfen in diesem Jahr um die begehrte Trophäe.

  • Rittal Automation Day: Experten-Tipps gegen den Kostendruck

    07.06.2018. Die Anforderungen an den Steuerungs- und Schaltanlagenbau werden immer höher. Kosten- und Termindruck sind praktisch bei jedem Auftrag ein Thema, mit dem der Anlagenbauer konfrontiert wird. Wie diese Herausforderungen zu bewältigen sind, diskutierten rund 50 Fachleute auf dem 2. Rittal Automation Day am 24. Mai 2018.

  • Girls‘ Day macht Mädchen neugierig auf Technik

    28.05.2018. Dass klassische Männerberufe auch für junge Frauen immer spannender werden, zeigt sich Jahr für Jahr beim bundesweiten Girls‘ Day. Rund 100.000 Schülerinnen nutzen den Tag jährlich als Möglichkeit, um in noch immer von Männern dominierte Berufe hineinzuschnuppern.

  • Rittal auf der CEBIT 2018: Smarte Lösungen für alle Edge-Szenarien

    25.05.2018. Rittal präsentiert auf der CEBIT in Halle 12 auf 500 qm schlüsselfertige und ausfallsichere IT Infrastruktur-Lösungen für alle Edge-Szenarien. Gemeinsam mit Partnern wie ABB und HPE zeigt Rittal zukunftsweisende Edge-Lösungen – von Smart Industry bis Smart Mobility.

  • Neue Schaltschrank-Plattform für die Energiewelt

    24.05.2018. Rittal präsentiert auf der Energiefachmesse „The smarter E“ sein neues Großschranksystem VX25. Die Neuentwicklung vereinfacht die sichere Integration von Steuerungs- und Leistungselektronik für den Aufbau von Umrichtersystemen in der Photovoltaik, Energiespeicherlösungen und E-Mobility-Infrastrukturen.

  • Weltneuheit im Live-Chat erleben

    23.05.2018. Am 6. und 7. Juni veranstaltet Rittal eine virtuelle Messe rund um sein neues Großschranksystem VX25. Live-Präsentationen mit Chatfunktion, interaktive Workshops und Austausch mit Rittal-Experten geben umfassenden Einblick in die Weltneuheit.

  • Produktion weltweit nach Industrie 4.0

    25.04.2018. Im Werk Rittershausen entsteht derzeit eine hochmoderne Großschrankfertigung nach den Prinzipien von Industrie 4.0. Im laufenden Betrieb installiert Rittal dort neue Hightech-Fertigungsstraßen für den neuen Großschrank VX25 mit einer Investitionssumme von 120 Millionen Euro.

  • Hohe Akzeptanz vor Markteinführung

    23.04.2018. Wie macht man das Beste noch besser? Das war die zentrale Frage, die sich Rittal bei der Entwicklung des neuen Großschranksystems VX25 stellte. Die Antwort: zuhören, zusehen und dazulernen.

  • Friedhelm Loh Group ist erneut „Top Employer Deutschland“

    10.04.2018. Zum zehnten Mal in Folge hat das Top Employers Institute die Friedhelm Loh Group als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet. In einem strengen Untersuchungsprozess punktete das Familienunternehmen 2018 mit außergewöhnlichen Leistungen in der Mitarbeiterorientierung.

  • Premiere: Rittal stellt Schaltschrank-Innovation vor

    29.03.2018. Am 23. April ist es soweit. Nach fünf Jahren Entwicklungszeit feiert Rittal auf der Hannover Messe 2018 die Premiere seines neuen Großschranksystems für die digitale Wertschöpfungskette. Das Unternehmen zeigt die Schaltschrank-Innovation auf der Highlight-Fläche seines über 2.300 qm großen Messestandes.

  • Feierstunde für 46 Prüfungsabsolventen

    28.03.2018. Mit dem Zeugnis in der Tasche gewappnet für die Herausforderungen der Zukunft: 26 Auszubildende der Friedhelm Loh Group und 20 Maschinen- und Anlagenführer aus dem Nachqualifizierungsprogramm von Rittal haben ihre Aus- und Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen.