Warenkorb

Schweizerische Südostbahn AG:
Zukunftssicheres Rechenzentrum für außerordentliche Verfügbarkeit

Die Schweizerische Südostbahn AG (SOB) ist eine selbständige Eisenbahngesellschaft, die sämtliche Dienstleistungen eines Transportunternehmens für ca.13 Millionen Passagiere pro Jahr erbringt. Die Pünktlichkeit der Züge hat höchste Priorität. Dazu ist eine absolut zuverlässig funktionierende IT unerlässlich. Um die Ausfallsicherheit der IT zu gewährleisten, entschied sich die SOB für ein Backup-Rechenzentrum und beauftragte Rittal mit der Konzipierung, Planung und Realisierung.

"Rittal ist ein Partner, auf den wir uns unbedingt verlassen können. Unser Vertrauen hat sich bestätigt: Wir haben genau die Infrastruktur bekommen, die wir uns wünschten – und zwar innerhalb des vereinbarten Budget- und Zeitrahmens."
Daniel Kobler, Abteilungsleiter ICT bei Schweizerische Südostbahn AG

Kleine, verwinkelte Platzverhältnisse optimal genutzt

Der für die vorgesehene Installation des Backup-Rechenzentrums zur Verfügung stehende Raum, bot nur eingeschränkte und verwinkelte Platzverhältnisse. Rittal Schweiz überzeugte mit einem auf die räumlichen Gegebenheiten zugeschnittenen Konzept, bestehend aus Schranksystem, integrierter In-Row-Klimatisierung und USV-Einheit sowie einer sensorbasierenden Überwachungslösung. Da die Lösung skalierbar, also ausbaufähig ist, bietet sie der Südostbahn den notwendigen Investitionsschutz für die Zukunft.

Umfassendes Projektmanagement und engagierte Betreuung

Rittal gewährleistete ein umfassendes Projektmanagement: Der Anbieter organisierte und koordinierte alle erforderlichen baulichen Maßnahmen. Während der vorgesehene Raum vorbereitet wurde, konfigurierte Rittal Gehäuse und Komponenten. Das vorkonfigurierte System wurde „en bloc“ geliefert, eingebaut und angeschlossen. Die Südostbahn erhielt also einen schlüsselfertigen Serverraum – bereit für den Einbau des IT-Equipments.

Bei der Südostbahn schätzt man ganz besonders Rittals engagierte Betreuung von A bis Z sowie die selbständige, professionelle Arbeit beim Engineering, bei der Planung und bei der akribischen Umsetzung.