Warenkorb

GSA Elektrotechnik und Engineering GmbH: Systembaukasten für kleine Schaltanlagen

RiLine Compact ist speziell für kleine Steuerungs- und Schaltanlagen mit einem maximalen Strom bis 125 A konzipiert. Genau das Richtige für das GSA-Projekt.

Wie baut man eine Energieverteilung, bei der maximal 80 A benötigt werden, übersichtlich und kompakt auf? Mit dieser Fragestellung sah sich das Team der GSA Elektrotechnik und Engineering GmbH konfrontiert. Das kleine Unternehmen aus Wien realisiert Projekte aus den unterschiedlichsten Branchen von der Beratung und Planung über die Programmierung bis zum Schaltschrankbau. Für eine Wärmerückgewinnungsanlage haben sie eine passende Antwort auf die Fragestellung gefunden: das Sammelschinensystem RiLine Compact von Rittal. Mit diesem modularen Sammelschienensystem lässt sich einfach projektieren und schnell montieren. Die Boardtechnologie mit integrierten Schienen bilden in Kombination mit Anschlusstechnik, Geräteadaptern und Sicherungskomponenten kompakte Einheiten, die sich perfekt im Schaltschrank unterbringen lassen. Das Energieverteilsystem ist speziell für kleine Steuerungs- und Schaltanlagen mit einem maximalen Strom bis 125 A konzipiert. Genau das Richtige für das GSA-Projekt.

„Aus einem System-Baukasten die beste aller Möglichkeiten für das jeweilige Projekt herauszusuchen, das ist ein bisschen wie Legospielen für Erwachsene.“
Michael Sostek, Geschäftsführender Gesellschafter, GSA Elektrotechnik und Engineering

Schnell und sicher

RiLine Compact ist ein bauartgeprüftes System zur Stromverteilung, das verschiedene Ausführungen von Schutz- und Schaltgeräten mit elektrischer Energie versorgen kann. Das System mit komplett berührungsgeschützten Boards erleichtert die Montage und verkürzt die Zeit für die Installation. Die Komponenten können einfach auf das Board aufgesteckt werden und erhalten dabei mit einem Montageschritt sowohl ihre mechanische als auch die elektrische Verbindung. Vor allem diese einfache Montage hat das GSA-Team überzeugt. Zum Aufbau von Schalt- und Schutzgeräten sind verschiedene Adapter verfügbar, die einen einfachen Anschluss ermöglichen. Daneben stehen Anschlussadapter zum Anschluss von Rundleitern und verschiedene Funktionsmodule zur Motorsteuerung und Leistungsregelung zur Auswahl. Der Aufbau geht bei RiLine Compact nicht nur besonders schnell, sondern es sind auch keine Werkzeuge notwendig. Sowohl die Boards als auch die Komponenten des Systems lassen sich spielend leicht und schnell aufstecken.

Insgesamt vier Schaltschränke hat GSA für seinen Kunden mit RiLine Compact ausgestattet. Besonders schätzen die Spezialisten die einfachen und sicheren Funktionen. So ist der Anwender durch den Berührungsschutz vor spannungsführenden Teilen sicher. Durch die standardisierte und normgerechte Systemtechnik lässt sich das kompakte Sammelschienensystem in Steuerungen sowohl für den IEC- als auch für den UL-Markt einsetzen. Für GSA ist das System die perfekte Lösung für alle Anwendungen bis 125A.

Der kleine Unterschied

GSA ist davon überzeugt, dass man sich durch Ideen und Flexibilität einen Wettbewerbsvorteil im hart umkämpften Markt erarbeiten kann. Auch in puncto Design möchte das Unternehmen etwas Besonderes bieten – die Lösungen sollen nicht nur funktionieren, sondern am Ende auch professionell aussehen. Mit RiLine Compact ist das in diesem Projekt eindeutig gelungen.