Warenkorb

KUKA Industries: Rittal Schaltschranksystem TS 8 für Magnetarc-Schweißmaschinen

Die Magnetarc-Schweißmaschinen von KUKA Industries sind Präzisionsgiganten für höchste Schweißqualität. Werker und Kunden freuen sich über ein perfektes Ergebnis. Der Hightech-Vorgang wird vom Schaltschranksystem TS 8 von Rittal unterstützt, der die elektrischen und elektronischen Komponenten der Schweißmaschinen beherbergt.

„Wenn wir den Schaltschrank überall einsetzen können, statt ihn je nach den Ansprüchen der Abnehmer neu konstruieren zu müssen, senken wir die Produktionskosten.“ Robert Hummel, elektrische Konstruktion bei KUKA

TS 8 vom Start weg eingesetzt

KUKA Industries verwendet das Schaltschranksystem TS 8 für diese Anlagen, seit es auf den Markt kam; das war 1999. Rittal punktete damals mit einem symmetrischen Design in alle Richtungen. Das machte das System beliebig erweiterbar. Bei Bedarf können zusätzliche Schränke leicht angereiht werden.

TS 8 als Werksstandard etabliert

KUKA Industries muss als Zulieferer der Automobilindustrie höchste Qualitätsstandards erfüllen, die für alle Komponenten gelten. Bei den Produktionsverfahren ist jedes Bauteil validiert. Dass führende Autohersteller den Schaltschrank TS 8 von Rittal als Werksstandard etablierten, ist für den Automatisierungsspezialisten sehr wichtig. Das erleichtert nicht nur den Zugang zu allen Branchen weltweit, es rechne sich auch. Dank fertiger Baugruppen und Schaltschrankkonstruktion per Eplan Software geht die Auslegung zügig und einfach, Einbindung von Kühlgeräten und Bediengehäuselösungen von Rittal inklusive.

Schneller Service weltweit

Die Schweißmaschinen von KUKA Industries sind weltweit im Einsatz. Nur ein Systemlieferant, der hier mithalten kann, ist ein passender Partner. 58 Rittal Tochtergesellschaften sorgen für die internationale Vermarktung des erfolgreichen Schaltschranksystems. Die Kunden schätzen die Sofortverfügbarkeit an den rund 90 Lagerstandorten.