Warenkorb

Zweifel Pomy-Chips AG: Rittal Hygienic Design Schränke unterstützen Qualitätsversprechen

Seit 1958 sind Zweifel Chips besonders in der Schweiz als «unvergleichlich gut» bekannt. Über 60 Jahre später hat erstklassige Qualität für das Unternehmen immer noch höchste Priorität. Zudem unterliegt die Lebensmittelproduktion strengen nationalen und weltweiten Vorschriften. Hier unterstützen Rittal Schränke und Steuerungsgehäuse aus Edelstahl die Einhaltung der internen Qualitäts- sowie der internationalen ISO- und IFS-Richtlinien. Die Rittal Edelstahl-Schränke verfügen über IP-Schutz 69K und spezielle, für die Lebensmittelbranche entwickelte, Dichtungen ohne Rillen.

"Die Rittal Hygienic Design Produkte sind top und haben internationales Renommee.
Mitbewerber kommen nicht an diese Qualität heran."

Marco Lo Giudice, Elektroplaner bei Zweifel Pomy-Chips AG

Rittal HD-Qualität ist international anerkannt

Rittal ist nicht nur Lieferant sondern versteht sich als beratender Partner. Auf die Anfrage der Zweifel Pomy-Chips AG folgte ein persönliches Gespräch zur Bedarfsanalyse: Wie viele Schränke werden in welcher Umgebung benötigt? Was muss der jeweilige Schrank aufnehmen können – Computer, Kühlgeräte? Ist es eine Übergangslösung oder ist ein langfristiger Einsatz geplant? Im Anschluss an dieses Gespräch arbeiteten die Spezialisten von Rittal Schweiz mehrere Lösungsvarianten aus und zeigten die Machbarkeit, die Vor- und Nachteile sowie die Kosten auf. Somit lag dem Kunden eine übersichtliche Entscheidungsgrundlage vor.

Jetzt bei Zweifel im Einsatz: Rittal TS 8 Edelstahl-Serie

Die Verantwortlichen von Zweifel entschieden sich für eine Lösung, die auf der TS 8 Produktpalette basiert. Rittal konfigurierte die Schränke exakt gemäß Kundenbedarf, lieferte und bereitete alles für die Installation vor. An diesem Punkt übernahm Zweifel und installierte alle pro Schrank benötigten Komponenten.

Besondere Unternehmen wählen besondere Partner

Bei Zweifel Pomy-Chips schätzt man die Beratungskompetenz und die Flexibilität von Rittal: „Hier bekomme ich Lösungen vorgeschlagen, die genau zu unserem Unternehmen passen. Alles ist möglich, ich habe die Wahl – auch was den Umfang der Dienstleistung betrifft, die ich beziehen will. So stelle ich mir partnerschaftliches Zusammenarbeiten vor.“