Zur neuen Webseite von www.rittal.com
Warenkorb

TESVOLT: Warmes Wasser auf dem Berg

Elektrische Energie zu speichern ist für eine sichere Energieversorgung häufig unverzichtbar. So zum Beispiel auf der Alpenvereinshütte der Sektion Coburg, die auf 1.900 Meter Seehöhe in der Mieminger Kette in Tirol liegt. Die elektrische Energie für die Hütte wird mit einer Photovoltaikanlage und einem mit Pflanzenöl betriebenen Blockheizkraftwerk CO2-neutral erzeugt. Damit die produzierte Energie aus der PV-Anlage auch bei Dunkelheit genutzt werden kann, hat der Stromspeicherhersteller TESVOLT in der urigen Hütte einen Lithium-Ionen-Batteriespeicher mit 77 Kilowattstunden Kapazität eingebaut. Die Bergsteiger und Wanderer, die auf der Hütte zu Gast sind, profitieren von warmen Duschen, einem Trockenraum und sogar Internet. Standardisierte Komponenten von Rittal leisten dabei einen wichtigen Beitrag.

„Mit Rittal können wir alle Anforderungen des Energy-Storage-Markts bedienen. Wir sind durch das System preislich wettbewerbsfähig und liefern durchweg hohe Qualität.“

Daniel Hannemann, Geschäftsführer, TESVOLT

Flexibilität bei der Energieversorgung

TESVOLT liefert Stromspeicher mit extrem leistungsstarken Batteriezellen. In Verbindung mit einem Wind-, Solar-, Wasser-, Biogas- oder Blockheizkraftwerk, bieten die Energy-Storage-Lösungen größtmögliche Flexibilität bei der Energieversorgung. Die Speicher haben sich nicht nur für den Einsatz im Gewerbe bewährt, sondern sichern auch in schwierigen und abgelegenen Gebieten weltweit die Stromversorgung.

Komponenten höchster Qualität

Für einen verlässlichen Stromspeicher ist das Zusammenspiel mehrerer Komponenten ausschlaggebend. Neben Akkuzellen zählen dazu Energieverteilung, Klimatisierung und Monitoring der Anlage. Alles muss einwandfrei funktionieren, damit der Speicher seine maximale Lebensdauer von rund 30 Jahren erreicht und mit hoher Effizienz arbeitet. Auch aus diesem Grund setzt TESVOLT bei den Komponenten ausschließlich auf höchste Qualität – zum Beispiel auf die Systemkomponenten von Rittal. Die extrem große, standardisierte Produktvielfalt ermöglicht eine hohetechnische Flexibilität. Kurze Lieferzeiten sind ein zusätzliches Plus. Die Komponenten erfüllen alle nötigen Normen und genügen höchsten Qualitätsansprüchen.

Stabil und Flexibel

Bis zu acht Batteriemodule à 50 Kilogramm lassen sich sicher in den stabilen Schaltschrank integrieren. Die Schaltschränke können flexibel angeordnet werden und trotzen auch extremen Umgebungsanforderungen, wie Hitze, Kälte oder Nässe. Neben Schaltschrankgehäusen setzt TESVOLT auch Komponenten für die Stromverteilung, Klimatisierung und das Monitoring von Rittal ein. Wichtig für das Unternehmen ist es, schnell auf neue Anforderungen des Marktes reagieren zu können. Rittal bietet mit seiner Komponentenvielfalt genau die Flexibilität, die TESVOLT braucht. TESVOLT liefert aber nicht nur Stromspeicher, sondern berät auch bei der Planung des gesamten Energiesystems. Heute liefert TESVOLT seine flexiblen Stromspeicherlösungen in alle Welt und hat hart umkämpfte Marktanteile hinzugewonnen.